Verschiebung des Oktoberfests auf 2022

Leider wird das Rioler Oktoberfest auch in 2021 wegen Corona nicht stattfinden können.

Eigentlich hätte das 8. Rioler Oktoberfest vom 15. Oktober bis 20. November 2021 auf dem Festplatz am Triolago Freizeitsee stattfinden sollen. Doch zum zweiten Mal in Folge sorgt die Corona-Pandemie dafür, dass die Wiesn-Gaudi nicht stattfinden kann.

Wie auch im letzten Jahr ist die Entscheidung sehr schmerzlich, sowohl für euch als unsere Gäste als auch für uns als leidenschaftliche Veranstalter. Die Verantwortung für die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter, Musiker, Künstler und Mitmenschen ist jedoch höher zu gewichten als das berechtigte Interesse am unbeschwerten Feiern und dem Wunsch nach „Normalität“. Trotz einer Vielzahl an Maßnahmen und Impfungen ist die Pandemie weltweit leider noch nicht überstanden. Wir haben versucht die Entscheidung möglichst weit nach hinten zu schieben, aber die Lage ist zu unsicher und außerdem wäre ein Oktoberfest mit Auflagen wie Maskenpflicht und Abständen im Zelt nicht durchführbar.

Wir hätten uns gewünscht den Menschen ein Stück Lebens- und Feierfreude zurückgeben zu können, aber wir müssen uns noch ein weiteres Jahr gedulden. Das 8. Rioler Oktoberfest wird im Jahr 2022 nachgeholt werden. Bereits in 2020 gebuchte Tickets und somit auch Sitzplatzreservierungen behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen Nachholtermin in 2022.

Wir befinden uns derzeit in der Abstimmung mit den Bands und Künstlern und werden in Kürze eine Übersicht veröffentlichen, aus denen die jeweiligen Nachholtermine 2022 zu den ursprünglichen Terminen 2020 ersichtlich sind.

Wir hoffen, dass ihr Verständnis für die Situation und Entscheidung aufbringen könnt und unseren Oktoberfesten auch im Jahr 2022 treu bleibt. Wir können es jedenfalls kaum erwarten euch dann wieder begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen hierzu steht euch das Oktoberfest-Team per E-Mail (sekretariat@avl-web.de) zur Verfügung.

Herzliche Grüße und – bleibt alle gesund!

Eure Wiesn-Wirt Familie Lichter